· 

Der Lebensmittelcheck



"Gib mir einen Ernährungsplan mit Thunfisch und ich garantiere dir, dass ich das Ding nach 3 Tagen hinschmeißen werde."


Ich weiß, dass Thunfisch ein top Lebensmittel ist.

(viel Protein, wenig Fett, günstig und leicht zuzubereiten)

Trotzdem bekomm ich den nicht runter.

 

So wie mir geht es vielen, nicht unbedingt mit Thunfisch, aber fast jeder hat ein oder mehrere Lebensmittel die er einfach nicht gerne mag oder auf die er oder sie evtl. sogar allergisch reagiert. 

Diese Lebensmittel gehören meiner Meinung nach nicht in einen Ernährungs- oder Diätplan. Warum sollte man sich auch mit Nahrungsmitteln oder Zutaten belasten, wenn es Alternativen gibt. Es gibt kein Lebensmittel oder keine Mahlzeit die man nicht mit anderen Zutaten ersetzen könnte. Klar sind Alternativen manchmal teurer oder dauern länger bei der Zubereitung, aber Sachen "runterwürgen" ist mit Sicherheit nicht die Lösung.

Darum steht am Anfang jeder  Ernährungs- oder Diätberatung vom "Team Body&Bike" der

 

"Lebensmittelcheck"

 

In einem Gespräch und mit Hilfe einer "Checkliste" finden wir heraus, welche Nahrungsmittel in Deinen Ernährungsplan passen und welche nicht. Damit stellen wir sicher, dass Dir das Essen schmeckt und du nicht vorzeitig aufgibst.

 

Stefan       

Team Body & Bike


Kommentar schreiben

Kommentare: 0